Faszientherapie nach Dr. Typaldos

Faszientherapie nach Doktor Typaldos

Die Faszientherapie nach Dr. Typaldos ist ist ein neuartiges, fast reolutionäres, Behandlungskonzept, dass die jeweiligen Beschwerden als Folge von einer oder mehreren Fasziendistorsionen (Formveränderungen des Bindegewebes) versteht, die rückgängig gemacht werden können. Def.: lat. Faszie=Bündel; lat. Distorsion=Verdrehung

Diese Methode wird sehr effektiv bei Schmerzen im Bewegungsapparat eingesetzt:

  • bei Tennis-/Golfer-/Maus-Ellenbogen
  • bei Schulterschmerzen
  • Bewegungseinschränkungen im Gelenk
  • Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall, Arthrose, Hexenschuss etc.)
  • Knieschmerzen (Verdrehung, Kreuzbandriss etc.), bei Sportverletzungen jeglicher Art, sowie bei anderen Schmerzfeldern.
die nahezu sofortige Wiederherstellung der Funktion und die Schmerzdämpfung dieser Methode reduzieren die Ruhigstellung oder machen sie überflüssig

--> Was sind Faszien?

--> Craniosacrale Therapie
--> Viscerale Mobilisation
--> Strain and Counterstrain

Dieses Verzeichnis listet gesetzliche Krankenkassen (GKVs) auf, die osteopathische Leistungen anteilig erstatten oder im Rahmen von Pilotprojekten Kosten für osteopathische Leistungen übernehmen.
Dieses Verzeichnis listet gesetzliche Krankenkassen (GKVs) auf, die osteopathische Leistungen anteilig erstatten oder im Rahmen von Pilotprojekten Kosten für osteopathische Leistungen übernehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen